Um die THW-Minis auch fachgerecht auszubilden, wurde eine Vielzahl von Materialien zur Verfügung gestellt.

So steht eine Box mit verschiedenen Gesellschaftsspielen, Luftballons, Zeichenpapier, Perlenstecken, Softbälle, Straßenmalkreide, Bunt- und Filstifte etc. bereit.

Bücher wie "Tom dem THW-Helfer" sowie jüngst das neue THW-Pixi runden das Angebot ab.

Am Ende des Dienstes wird gemeinsam am Tisch bei Kakao und Zwieback der Dienst nachbereitet und ein Ausblick auf kommende Aktivitäten gehalten.

Fahrzeuge können die THW-Minis ebenfalls nutzen. Hierbei handelt es sich um THW-Bobbycars und THW-Unimog mit Anhänger.
Positiver Nebeneffekt der Fahrzeuge.

  • Unverwüstlich
  • Keine Kleinteile, die verschluckt werden können oder abbrechen
  • Kräftigung der Beinmuskulatur
  • Erlernen von grundlegender Motorik (Lenken, Treten, Hupen)
Der Fuhrpark der THW-Minis.
Der Fuhrpark der THW-Minis.
Aufschießen einer Bindeleine.
Aufschießen einer Bindeleine.
Präsentation der Workshopergebnisse.
Präsentation der Workshopergebnisse.

nach oben

Tom der THW-Helfer

Das Kinderbuch Tom der THW-Helfer.

Das Kinderbuch „Tom, der THW-Helfer“ ist mit Mitteln der THW-Bundesvereinigung e.V. in der zweiten Auflage erschienen (siehe auch www.thw-bundesvereinigung.org).

“Tom, der THW-Helfer” basiert auf dem Hintergrund eines realen Einsatzes des THW im Nachbarland Frankreich, nämlich nach dem Sturm “Lothar” im Jahr 2000. Das Buch gibt in kindgerechter Form das damalige Geschehen, die Hilfeleistung durch das THW und die dadurch entstandenen Freundschaften wieder und ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet.

Das Kinderbuch kann bei der THW-Bundesvereinigung e.V. für 12,- EUR (brutto, zzgl. Versandkosten) bestellt werden.