Beringstedt, 02.03.2021, von Torsten Westphal

Ausleuchten nach Gebäudebrand

Einsatz für die Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung (FGr N) aufgrund eines Großbrandes auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Beringstedt.

Der zweite Einsatz in Folge für den THW-Ortsverband Rendsburg lies nicht lange auf sich warten.
Am späten Nachmittag des 02.03.2021 wurde die Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung (FGr N) von der Einsatzleitung angefordert, um die Einsatzstelle um ein in Brand stehendes historisches Reetdachhaus herum, großflächig auszuleuchten, da die Nachlöscharbeiten aufgrund immer wieder auflodernden Glut- und Brandnester die ganze Nacht über andauern werden. Mit schwerem Gerät wurden brennende Reetreste aus dem Gebäude geräumt um diese abzulöschen. Das Gebäude welches über einen größeren Waffentresor verfügt, wurde ständig mit Wasser gekühlt.

Somit können die Feuerwehrkameraden sicher und effektiv die Nachlöscharbeiten durchführen. Einige THW-Einsatzkräfte wurden bereits aus dem Einsatz entlassen um am Folgetag bei den Rückbauarbeiten zu unterstützen, da die Nacht über nicht die volle Einsatzgruppenstärke benötigt wird.
Eingesetzt waren der Mannschaftslastwagen IV sowie der Anhänger Lichtmast der Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung (FGr N), dem Gerätekraftwagen der Bergungsgruppe für den Einsatz möglicher Atemschutzausstattung sowie ein Mannschaftstransportwagen.

Wir bedanken uns für die hervorragende Zusammenarbeit sowie für die Verpflegung der Einsatzkräfte.


  • Feuerwerk (Feuerwehr und THW) Hand in Hand.

  • Feuerwerk (Feuerwehr und THW) Hand in Hand.

  • Feuerwerk (Feuerwehr und THW) Hand in Hand.

  • Feuerwerk (Feuerwehr und THW) Hand in Hand.

  • Feuerwerk (Feuerwehr und THW) Hand in Hand.

  • Feuerwerk (Feuerwehr und THW) Hand in Hand.

  • Baggerarbeiten am Brandhaus.

  • Baggerarbeiten am Brandhaus.

  • Abgebranntes Haus.

  • Abgebranntes Haus.

  • Abgebranntes Haus.

  • Abgebranntes Haus.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: